GGAD e.V. via YouTube!

Nutzen Sie auch unsere YouTube-Kanal LiteratursalonLINE

GESELLSCHAFT GRIECHISCHER AUTORINNEN IN DEUTSCHLAND e.V. (GGAD e.V.)

GESELLSCHAFT GRIECHISCHER AUTORINNEN IN DEUTSCHLAND e.V.


AKTUELLE INFORMATIONEN

LOGOGRAPIA Nr. 3 - JUNI/2020 erschienen

JETZT HIER ZUM DOWNLOAD BEREIT!

 

"LOGOGRAPHIA" ist die offizielle Zeitschrift der GESELLSCHAFT GRIECHISCHER AUTOREN IN DEUTSCHLAND e.V. (GGAD e.V.) und Ziel der Herausgabe dieses Literaturmagazins ist es, die Arbeit und die Persönlichkeit der Menschen zu präsentieren, die mit dem geschriebenen Wort darauf bestehen zu experimentieren, in schwierigen Zeiten Literatur zu schreiben und zu versuchen, Brücken zwischen Deutschland und Griechenland zu bauen. Die LOGOGRAPHIA ist eine kollektive Zeitschrift, die sich als eine Plattform versteht für junge Dichter und Prosaschriftsteller, aber auch als ein Sammelbecken von neuen Ideen und Gedanken. Wir wollen und hoffen, eine kreative Minderheit zu sein gegen eine hektische Mehrheit. Viel Vergnügen beim Lesen.


ggad_999

Erstellt und gestaltet  am 21.06.2020 mit dem diPago Modul "Container" für die Internetpräsenz www.ggad.info  von Andrikos Segkis

 
 
"Kultur beginnt im Herzen jedes einzelnen.“ (Johann Nepomuk Nestroy)

Liebe Mitglieder, Freundinnen und Freunde sowie Gäste der GESELLSCHAFT GRIECHISCHER AUTORINNEN IN DEUTSCHLAND e.V. (GGAD e.V.),

auch wir möchten ein kleines Zeichen der Solidarität in schweren Zeiten setzen! Viele ältere Menschen mit physischen und/oder psychischen Beschwerden müssen bereits im „normalen täglichen Alltag“ irgendwie zurechtkommen, was häufig schon mehr als schwer genug ist. In Zeiten der andauernden Corona-Krise ist es, wenn auch noch sprachliche Schwierigkeiten oder Schamgefühle etc. hinzukommen, für die meist alleinlebenden Betroffenen kaum noch zu schaffen!

Die GESELLSCHAFT GRIECHISCHER AUTORINNEN IN DEUTSCHLAND e.V. (GGAD e.V.) erreichte Hilferufe von in Deutschland lebenden griechischen Landsleuten die sich in einer solchen Lage befinden und unsere Hilfe benötigen!

Die ersten unserer Mitglieder (Autorinnen) haben gemäß dem Motto „Kultur beginnt im Herzen jedes einzelnen.“ (Johann Nepomuk Nestroy) ihre Solidarität gezeigt und Pakete (Lebensmittel etc., Masken, Desinfektionsmittel, Buch und persönlicher Brief der Gesellschaft in griechischer Sprache) gepackt wie zugestellt. Folgt bitte diesem vorbildlichen solidarischen Handeln. Jede/jeder kann sich gemäß seinen Begabungen und Fähigkeiten wie Möglichkeiten einbringen.

Weitere Informationen über die konkrete (organisatorische) Umsetzung und Vorgehensweise etc. erhaltet ihr über den Vorsitzenden der GESELLSCHAFT GRIECHISCHER AUTORINNEN IN DEUTSCHLAND e.V. (GGAD e.V.) Herrn Michalis Patentalis per E-Mail unter vorsitzenderggad.info

Alle griechisch-deutschen/deutsch-griechischen Unternehmen, Institutionen, Verbände und Vereine sind herzlich eingeladen uns hierbei tatkräftig zu unterstützen!

ggad_bild_danke_001

ggad_999

Erstellt und gestaltet  am 26.04.2020 mit dem diPago Modul "Container" für die Internetpräsenz www.ggad.info  von Andrikos Segkis

GGAD e.V. via YouTube!
Nutzen Sie auch unsere YouTube-Kanal LiteratursalonLINE
GGAD e.V., Mitglied: Eleni Delidimitriou-Tsakmaki

ggad_button_download_001