Logo

MILTIADIS OULIOS


Miltiadis Oulios, geboren 1973, arbeitet als Autor, Reporter und Moderator in Köln und Düsseldorf. Er befaßt sich unter anderem mit Themen der Einwanderungsgesellschaft und den dort stattfindenden Kämpfen um Anerkennung und Rechte. Von ihm ist 2015 im Suhrkamp Verlag "Blackbox Abschiebung – Geschichte, Theorie und Praxis der deutschen Migrationspolitik" in einer aktualisierten Auflage und 2018 im Greven Verlag  "Köln kosmopolitisch - wie wir unsere Kultur neu erfinden" 2018 erschienen. Er hat als Theaterautor die Bühnenstücke "Warum musste Theo sterben? Der NSU, die Einwanderer und der Staat" (2017) und "Das lebendige Denkmal - 100 Jahre Novemberrevolution" (2018) verfasst....

Blackbox Abschiebung, Miltiadis Oulios (2013)
Blackbox Abschiebung

Erstveröffentlichung: 2013

Die Grenzen der Menschlichkeit, Miltiadis Oulios (2015)
Die Grenzen der Menschlichkeit

Erstveröffentlichung: 09/2015

Blackbox Abschiebung, Miltiadis Oulios (2015)
Blackbox Abschiebung

Erstveröffentlichung: 12/2015

KÖLN KOSMOPOLITISCH, Miltiadis Oulios (2018)
KÖLN KOSMOPOLITISCH

Erstveröffentlichung: 10/2018

Andreas Deffner

Miltiadis Oulios


Logo