GGAD e.V. via YouTube!

Nutzen Sie auch unsere YouTube-Kanal LiteratursalonLINE

ggad_logo_222

GESELLSCHAFT GRIECHISCHER AUTORINNEN IN DEUTSCHLAND e.V.


JULIA LEHNEN

Julia Lehnen liebt Reisen. Mit ihrer Familie besucht sie gern Mittelmeerländer. Besonders Griechenland und die griechischen Inseln faszinieren sie.

Bei einem Urlaub auf Zypern verliebte sie sich in die malerische Insel der Aphrodite und veröffentlicht mit Sehnsucht nach Zypern ihren Debutroman im "Größenwahn-Verlag" (2021). Das Hörbuch erscheint im „Saga/ Egmont-Verlag.“

Schon als Kind wollte sie Lehrerin und Autorin werden. Deshalb studierte sie zunächst Französisch, Spanisch und Theologie in Münster und Toulouse. Später promovierte sie zum Thema Bibeldidaktik in Münster und Tübingen. Als Sprachassistentin arbeitete sie in der spanischen Küstenstadt Santander, als Dozentin für Vergleichende Literaturwissenschaft an der Universität Münster, als Dozentin für Theologie an der Universität Köln und als Domführerin im Kölner Dom. Sie hat einige didaktische Beiträge veröffentlicht.

Heute arbeitet sie als Oberstudienrätin und Fortbildungskoordinatorin an einem Kölner Gymnasium und lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern in Köln. In den letzten Jahren bereiste sie Athen, Kalymnos, Kos, Kreta, Mykonos, Naxos, Rhodos, Samos und Zypern. In ihrer Freizeit schreibt sie Romane und nimmt die Leser*innen mit zu ihren Sehnsuchtsorten...

ggad_foto_vollmer_julia_001

Julia Lehnen


ggad_icon_information_001

Sehnsucht nach Zypern, Julia Lehnen (2021)
Das Kaffeeorakel von Hellas

Sehnsucht nach Zypern

Zypern, die Insel der Liebe und Schönheit – dort ein Praktikum zu machen, muss traumhaft sein, glaubt die angehende Försterin Marie. Leider ist ihr Kollege Alexandros wenig entgegenkommend. Doch Marie bleibt. In ihrer Freizeit erkundet sie alle Aphrodite-Stätten der Insel für einen neuen Wanderführer. Dabei lernt sie den charmanten Archäologen Nikos kennen. / Aber warum werden auf einmal keine Pflanzen mehr für den Wanderweg geliefert? Der Nationalpark ist bedroht und als der Zedernwald in Flammen steht, gerät ihr Kollege Alexandros in Lebensgefahr.


Erstveröffentlichung: 2021


ggad_999
GGAD e.V. via YouTube!
Nutzen Sie auch unsere YouTube-Kanal LiteratursalonLINE
GGAD e.V.
Dimos Avdeliodis
GGAD e.V.
Christos Anastasopoulos
GGAD e.V.
Andreas Deffner
GGAD e.V.
Eleni Delidimitriou-Tsakmaki
GGAD e.V.
Dr. hc. Niki Eideneier
GGAD e.V.
Prof. em. Dr. Hans Eideneier
GGAD e.V.
Dimitrios Kalantzis
GGAD e.V.
Helena Katsiavara
GGAD e.V.
Elsa Korneti
GGAD e.V.
Antonis Kountouris
Tina Kourkoumeli Schmidt
GGAD e.V.
Petros Kyrimis
GGAD e.V.
Maria Laftsidis-Krüger
GGAD e.V.
Julia Lehnen
GGAD e.V.
 Mainas Alexios
GGAD e.V.
Petros Markaris
GGAD e.V.
Ivo Meraskentis
GGAD e.V.
Brigitte Münch
GGAD e.V.
Dimitris Nollas
GGAD e.V.
Miltiadis Oulios
GGAD e.V.
Peter Pachel
GGAD e.V,
Elena Pallantza
GGAD e.V.
Michalis Patentalis
GGAD e.V.
Kyros Ponte
GGAD e.V.
Sevastos P. Sampsounis
GGAD e.V.
Andrikos Segkis
GGAD e.V.
Petrini Sidiropoulou
GGAD e.V.
Celine Melanie Spieker
GGAD e.V.
Mischi Steinbrück
GGAD e.V.
Anna Tastsoglou
GGAD e.V.
Eleni Torossi

ggad_button_download_001
Benutzer:

Passwort:

Passwort vergessen?